Charlie Shrem sagt QE, Halbierung des Spark Bull Run

Charlie Shrem sagt QE, Halbierung des Spark Bull Run

Der Krypto-Pionier Charlie Shrem sagte gegenüber der Virtual Blockchain Week, dass die Kombination aus Halbierung und QE einen großen Bullenlauf auslösen wird … aber das könnte einige Zeit dauern.

ngebot aufgrund der Bitcoin Loophole Halbierung

Bei der Virtual Blockchain Week machte der Kryptopionier Charlie Shrem einen starken Bullen-Fall für Bitcoin, indem er sagte, dass die Kombination von abnehmendem Angebot aufgrund der Bitcoin Loophole Halbierung und der quantitativen Lockerung im Großhandel die Preise in den nächsten ein bis zwei Jahren in die Höhe treiben wird.

Halbierung von Bitcoin und QE

Während eines Kamingesprächs mit den Gastgebern der VBW am 30. April erklärte Shrem: „Es ist irgendwie verrückt, dass wir während des Coronavirus eine Halbierung haben, weil es so ein Schwarzer-Schwan-Ereignis war.

„Wir haben zwei Billionen Dollar Geld, die in den Vereinigten Staaten gedruckt werden, und die Menschen beginnen, all dieses Geld zu bekommen“, sagte er. „Außerdem erhalten all diese Menschen ihre Arbeitslosenunterstützung wahrscheinlich dann, wenn sie kurz davor sind, wieder zu arbeiten […] und sie haben in den letzten Monaten nicht viel Geld ausgeben müssen, während sie zu Hause sitzen“.

„Und dann haben Sie die Halbierung, wo der Verkaufsdruck Ende nächster Woche plötzlich um die Hälfte sinkt […] Viele der Bergleute sind erstaunliche Leute und sie fördern für die Zukunft, aber sie haben auch Kosten und sie müssen verkaufen […] Also plötzlich halbiert sich der Druck, halbiert sich einfach, und das ganze Geld. Was glauben Sie, was passieren wird?“

Charlie nahm auch den Aktienmarkt ins Visier und beschrieb den S&P 500 als eine Kennzahl, die die Regierung manipulieren könne, „um die Menschen glauben zu lassen, dass alles in Ordnung ist“.

„Der Aktienmarkt, ich habe kein Vertrauen in ihn – er ist sehr manipulierbar. Aus diesem Grund kenne ich keine Aktien […] Sie sagen mir, dass die Hälfte des Landes keine Arbeit hat, aber der Aktienmarkt macht Allzeithochs. Wie kann das etwas sein, das wir mit der tatsächlichen Entwicklung unserer Wirtschaft korrelieren können?

Halbierung der Auswirkungen wird wahrscheinlich erst in vielen Monaten spürbar werden

Trotz seiner optimistischen Vorhersagen für die Halbierung, sagte Shrem gegenüber Cointelegraph, dass es noch viele Monate dauern könne, bis die Auswirkungen auf das Angebot vollständig zu spüren seien.

„Ich habe mir die Daten angesehen, und es sieht so aus, als hätte sich der Preis um die letzte Halbierung bei Bitcoin Loophole herum nicht sofort verdoppelt, sondern die letzte Halbierung war eigentlich der Beginn des epischen Bullenlaufs im Jahr 2017 – was eineinhalb Jahre später war. Aber die Halbierung war definitiv [als die] ‚Uhr‘ bei den Bergarbeitern begann“, sagte er.

„[Es] war ein zinsbullischer Schwung, der einsetzte, weil er nach der Halbierung einsetzte und der Verkaufsdruck sich halbiert hatte. Es gab also eine Menge wirklich guter Dinge, die um diese Zeit herum funktionierten – und ich denke, das werden wir wieder sehen“.

Beschäftigte machen Branchenführer verantwortlich

Auf die Frage, worauf Shrem bei der Suche nach Vordenkern im Raum achtet, argumentierte Charlie, dass Führungskräfte, die große Unternehmen leiten, in der Regel für ihre Meinung verantwortlich sind

erklärte Shrem: „Wenn Sie sich jemals fragen, wem Sie auf Krypto-Twitter folgen oder wem Sie zuhören sollen – eine großartige Metrik, die ich gerne verwende, ist, wie viele Leute für diese Person arbeiten. Bauen sie ein Unternehmen auf? Wenn ja, wie viele Leute gibt es? […] Denn das bedeutet, dass die Meinung dieser Person ihr Unternehmen verändern könnte.

„Wenn diese Person etwas Dummes sagt, kann seine Firma den s*** bekommen – wenn das passiert, sind alle seine Mitarbeiter arbeitslos. Er ist also [für] seine Meinung moralisch verantwortlich.“

BTC/USD scheitert am Widerstand von $7.400, zieht Verkaufsdruck an

Bitcoin-Preisvorhersage: BTC/USD scheitert am Widerstand von $7.400, zieht Verkaufsdruck an

Das BTC/USD-Paar schaffte es nicht, den Widerstand von $7.400 zu überwinden, nachdem es die letzten drei Tage in der Schwebe bei Immediate Edge geblieben war. Dies zog Verkäufe an, da die Bären die 7.000-Dollar-Unterstützung durchbrachen. Der Markt fiel auf ein Tief von $6.756.

Schlüssel-Levels:

  • Widerstandsebenen: $10.000, $11, 000, $12.000
  • Unterstützungsebenen: $7.000, $6.000, $5.000

Bei Immediate Edge mehr über die Bären erfahren

Die Haussiers zogen nach einer anfänglichen Abwärtsbewegung über die Unterstützung von $6.800. Bei dieser aktuellen Unterstützung ist ein Wiederanstieg möglich. Bitcoin wird sich über $7.500 erholen, wenn die BTC über die aktuelle Unterstützung hinaus ansteigt. Es wird erwartet, dass die Dynamik bis zu einem Hoch von 8.000 $ reichen kann. Bitcoin wird nach dem Wiederanstieg gestärkt werden. Es könnte andere Möglichkeiten für Rallyes und Ausbrüche geben. Umgekehrt, wenn die Bullen nicht handeln, könnten die Bären umkehren und unter die Unterstützung von $6.800 ausbrechen.

Der anfängliche Rückgang könnte einen Tiefststand von $6.400 erreichen. Die Abwärtsbewegung könnte sich bis zum Tiefststand von $5.900 erstrecken, wenn die Unterstützung von $6.400 einbricht. In der Zwischenzeit hält sich die Unterstützung bei $6.800, während sich der Kurs oberhalb dieser Unterstützung weiter konsolidiert. Momentan befindet sich Bitcoin unter 80% der Spanne des Tages-Stochastic. Dies deutet darauf hin, dass sich BTC in einem rückläufigen Momentum befindet. Dies steht im Gegensatz zu den Preisbewegungen, die zinsbullische Signale zeigen.

BTC/USD – 4-Stunden-Chart

Auf der 4-Stunden-Chart vollzieht der Markt eine Abwärtsbewegung. Die Bären haben die zinsbullische Trendlinie durchbrochen. Wenn der Preis unterhalb einer Trendlinie bricht und schließt, bedeutet dies technisch gesehen, dass die aktuelle Aufwärtsbewegung beendet ist. In der Zwischenzeit hält sich die Unterstützung über $6.800, während sich der Preis darüber konsolidiert. Nichtsdestotrotz ist Bitcoin auf Stufe 40 der Periode 14 des Relative Strength Index gefallen. Das bedeutet, dass sich BTC in der Abwärtszone und unterhalb der Mittellinie 50 befindet.